SEO: Analyse & Monitoring

SEO Maßnahmen messen, auswerten und bewerten

  • 05. Okt. 2016
  • 14:00 - 18:00 Uhr
  • Workshop
  • Veranstalter: CyberForum
  • Für Fachkräfte
  • 130,00 € ( 280,00 € für Nichtmitglieder)
 
Raum TelemaxX im CyberForum (3. OG), Haid-und-Neu-Straße 18, 76131 Karlsruhe
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)
SEO Maßnahmen messen, auswerten und bewerten.

Sie hatten schon erste Berührungspunkte mit SEO? Sie wissen, wie man Themen recherchiert und Inhalte aufbereitet, erstellt und optimiert? Prima! Wissen Sie aber auch, ob diese Maßnahmen die gewünschten Erfolge einfahren? Messen Sie Änderungen an der Website-Performance in Google?


Gemeinsam schauen wir uns verschiedene Kennzahlen an: Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Absprungrate und Ausstiegsrate? Was können wir aus den Seitenaufrufen pro Sitzung ablesen? Wie kann ich die für mich relevanten Kennzahlen im Auge behalten? Und wie behalte ich denn die Rankings und Auffindbarkeit einzelner URLs im Auge?

All diese Fragen werden wir im Hands On Modus klären. Als Ergebnis werden Sie ein individuelles Google Analytics Dashboard mit nach Hause nehmen, Rankings überwachen können und Kennzahlen verstehen und beeinflussen können.

Das müssen Sie mitbringen:

Damit Sie im Workshop wirklich teilnehmen können (und nicht nur dabei sitzen), sollten Sie diese Dinge zwingend mitbringen:

  • Laptop
  • Google Analytics Zugang (mit Schreibrechten um Dashboards anlegen zu können)
  • Google Analytics läuft im Idealfall schon mindestens sechs Monate auf Ihrer Website
  • Google Search Console Zugang (hier reichen auch Leserechte)

Zielgruppe:

Der Workshop richtet sich an SEO-Neulinge, die zwar schon Erfahrungen mit Optimierungen von Inhalten haben, aber diese Änderungen noch nicht überwachen bzw. die Kennzahlen nicht richtig deuten können.

Referent:

Dominik Horn ist der SEO-Stratege bei den netzstrategen in Karlsruhe. Hier tüftelt er mit Einzelhändlern und Verlagen an der richtigen Strategie, um im Internet eine höhere Sichtbarkeit zu erlangen. Wer mehr über ihn erfahren möchte, folgt ihm am besten auf Twitter oder Google+