„Viel Agil hilft viel?!“

Agile Methoden, agile Organisationsstrukturen – funktioniert das?

  • 27. Jun. 2017
  • 17:00 - 19:00 Uhr
  • RoundTable Strategie
  • Veranstalter: CyberForum
  • Für Fachkräfte, Gründer und Unternehmer
  • kostenfrei
 
Raum TelemaxX im CyberForum (3. OG), Haid-und-Neu-Straße 18, 76131 Karlsruhe
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)
Lernen Sie anhand von praktischen Beispielen Ihr Unternehmen agil zu gestalten. Bild: Monkey Business Images Ltd / Thinkstock

Das Thema „Agilität“ ist in aller Munde und „agile Methoden“ gelten mittlerweile häufig von vornherein als perfekte Lösung für alle Herausforderungen der sogenannten „VUKA-Welt“ (eine am US Army War College entwickelte Formel, die die Welt als mehrdeutig, komplex und unsicher beschreibt und auf die mit organisationaler Resilienz reagiert werden muss).  

Dabei ist jenseits der IT-spezifischen Projektanwendung von Methoden wie SCRUM oder Kanban kaum jemandem klar, wie Organisationen „agil“ zu machen sind (auch wenn eine Horde von Beratern und Trainern dies verspricht).
Mit praktischen Beispielen soll der Transfer von Theorie zur Praxis erläutert werden – und vor allem die Frage in die Diskussionsrunde geworfen werden, ob „Agilität“ alleine überhaupt ein Ziel sein darf, oder nur Mittel zur Erreichung eines Ziels.

Zielgruppe:

Der RoundTable richtet sich vorrangig an Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte und alle, die sich mit der Veränderung von Unternehmensstrukturen beschäftigen. 

Referent:

Dr. Christian Hoffstadt hat jahrelang im öffentlichen Dienst im Projekt- und Prozessmanagement gearbeitet und hatte dann das Glück, als Geschäftsführer zweier Nachwuchsfördereinrichtungen großer Exzellenzuniversitäten mit kritischen Fusions- und Change-Situationen konfrontiert worden zu sein.
Dadurch entdeckte er sein Faible für Veränderungsprozesse und hilft seit 2015 Unternehmen oder besser gesagt Menschen in Unternehmen bei der Bewältigung von Transformationsphasen. 

Neben dem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen, die anregende Diskussion und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; deshalb unbedingt anmelden.Profitieren Sie davon, kostenfrei Wissen in Anspruch zu nehmen und für einen Wissenszuwachs in Ihrem Unternehmen zu sorgen!

Bei Überbuchung behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl pro Unternehmen zu kontingentieren.