Vortrag "Kooperativ kommunizieren - konstruktiv konfrontieren"

Klartext reden zwischen Empathie und Konsequenz

  • 18. Jun. 2015
  • 09:00 - 11:00 Uhr
  • Vortrag
  • Veranstalter:
  • Für
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

Effektiv gemeinsam Ziele erreichen ist bekanntermaßen eine der zentralen Führungsaufgaben.   

Vielen Unternehmen gelingt dies mittlerweile vorbildlich in den sachlichen Aspekten dieser Aufgabe (z.B. Strategien entwickeln, Prozesse optimieren usw.). Mit gebotener Konsequenz wird Ineffizienz abgestellt und kontinuierlich Verbesserungen umgesetzt. Auffällig ist dabei, dass oft die gleiche Konsequenz fehlt, wenn es darum geht, Ineffizienz in der Zusammenarbeit den Nährboden zu entziehen. Doch wer hier entschlossen führt und kompetent kommuniziert, erhält die Chance, den darin liegenden Schatz zu heben. 

Doch warum tun wir uns mit dieser Aufgabe manchmal so schwer und wie können wir uns dieses ‚weiche‘ Ratio-Potential erschließen?

Diesen Fragen geht der Referent gemeinsam mit den Teilnehmern nach. 

In einem ersten Teil wird Christoph Zill die wichtigsten Haltungen wirksamer Führung und Tools effektiver betrieblicher Kommunikation vorstellen.

Im zweiten Teil werden anhand Situationen aus der Praxis der Teilnehmer die konkrete Anwendung vorgestellt und  gemeinsam Lösungswege erarbeitet, wie effektive Kommunikation auch in schwierigen Situationen und Konflikten gelingen kann.  

Zielgruppe:
Personalverantwortliche, Geschäftsführer, Teamleiter und alle, die mit solchen Situationen konfrontiert werden.

Referent:
Christoph Zill vom K-Team aus Karlsruhe - nach einem Studium der Pädagogik (Erwachsenenbildung und berufliche Weiterbildung) arbeitete Christoph Zill in der Teamleitung, Studienberatung und Firmenkundenbetreuung sowie im Bereich des Personalmanagements. Seit 2006 ist er als selbstständiger Trainer, Berater und Coach tätig. 

Seine Schwerpunkte liegen hierbei in Konfliktmoderation/ Mediation und Klärungshilfe, sowie Coaching von Führungskräften. Von 2006 bis 2010 hatte er als Prokurist und Gesellschafter außerdem Managementverantwortung in einer Vertriebsgesellschaft inne, was einen starken Praxisbezug seiner Trainings und Maßnahmen gewährleistet. 

Über den fachlichen Input des Referenten hinaus gibt es genügend Raum für Fragen und den sowohl fachlichen als auch persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird ca. 2 Stunden dauern.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Deshalb unbedingt anmelden!