Technologieforum "Virtual Reality im Marketing"

Die Veranstaltung beleuchtet verschiedene Anwendungsmöglichkeiten von Virtueller Realität im Marketing, insbesondere Produktvisualisierung, Konfiguratoren, Computer Generated Imagery, Augmented Reality und Virtual Reality Analytics. In der begleitenden Ausstellung können Sie praktische Beispiele für den erfolgreichen Einsatz von Virtueller Realität in Marketing und Kommunikation ausprobieren.

  • 13. Okt. 2016
  • 14:30 Uhr
  • Veranstalter: Kooperation
  • Für Fachkräfte und Unternehmer
  • 59,50 € inkl. 19% MwSt
 
Kulturzentrum Tempel e.V., Hardtstraße 37A, 76185 Karlsruhe
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)
Erfolg im Marketing durch die Anwendung von Virtueller Realität, insbesondere Produktvisualisierung, Konfiguratoren, Computer Generated Imagery, Augmented Reality und Virtual Reality Analytics. Bild: SIphotography / iStock / Thinkstock

Verantwortliche für Marketing und Vertrieb in Unternehmen sehen sich derzeit zahlreichen Herausforderungen gegenüber: Von der Individualisierung des Angebots über die Beherrschung globaler Märkte, Cross Media und Multi-Channel-Marketing bis hin zur Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb und den gestiegenen Erwartungshaltungen der Kunden. Dabei erhöhen neue Simulations- und Visualisierungsmethoden, steigende mobile Rechenleistung und die digitalen Prozessketten als Datenlieferanten die Erfolgschancen der Unternehmen deutlich.

Das Technologieforum „Virtual Reality im Marketing“ bietet ein produktneutrales Forum für Anwender aus der Wirtschaft und der 3D-Technologie. Ziel ist es, eine langfristige Austauschplattform zur Vermittlung von Informationen, Präsentation von Trendvorträgen, Sammlung von Fachinformationen und Vermittlung des aktuellen Entwicklungsstandes zu schaffen.

Nutzen Sie die Gelegenheit zum Gespräch mit den Experten vor Ort. Wir freuen uns auf informative Vorträge und spannende Diskussionen! 

Programm

14:30 Uhr Eintreffen der Teilnehmer 

14:45 Uhr Begrüßung & Einführung 
Dr.-Ing. Christoph Runde, VDC Fellbach 
Marc Herling, Lumo Graphics

15:00 Uhr „Emotionale Produktvisualisierung: Von den CAD-Daten zum Highend-Kampagnenmotiv“ 
Matthias Lange und Dennis Rosenau, Meyle+Müller

15:20 Uhr „Visuelle Konfiguratoren: Werkzeuge für erfolgreichen Variantenverkauf“ 
Marc Herling, Lumo Graphics
„Konfigurieren leicht gemacht mit 3D-Visualisierung“ 
Amelie Waldvogel, KARL STORZ GmbH & Co. KG

15:55 Uhr „Virtuelle Realität in der Praxis: CGI, VR und AR“ 
Tobias Kenner, Wurzel Medien

16:15 Uhr „Meistern Sie die nächsten drei Analytics-Wellen des Visual Computing: VR, AR, USEMIR“ 
Jörg Osarek, Skilltower Institut
“Virtual Reality Analytics - Mit Analytics mehr Kundeninteraktion in der virtuellen Vermarktung“ 
Frank Sommerer, its-people

16:50 Uhr Get-together 
Besuch der Begleitausstellung

Anmeldung

Zur Anmeldung geht es hier.

Die Veranstaltung findet mit Unterstützung durch das DIZ | Digitales Innovationszentrum statt. Ziel des DIZ ist es, den Mittelstand in Baden-Württemberg im digitalen Wandel zu unterstützen und die Digitale Agenda 2020+ weiterzuentwickeln. Das Vorhaben wird unterstützt vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft BW.