Workshop: Präsentorik - Develop, Design & Deliver Your Presentation

Ganzheitlichkeit von Inhalt, Folien und Sprecher bei Präsentationen

  • 27. Mär. 2015
  • 09:00 - 15:30 Uhr
  • Workshop
  • Veranstalter:
  • Für
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

„Präsentationen haben meist keine klare Botschaft, keinen Nutzen und keinen roten Faden. Sie sind zu detailliert, zu lang und hässlich.“ (Jerry Weissman, Rhetorik-Trainer-Ikone)

Für eine gelungene Präsentation sind Inhalt, Folien und Sprecher untrennbar. Das Konzept der Präsentorik führt diese Bereiche in einmaliger Weise zusammen und bildet für diesen Workshop einen ganzheitlichen Ansatz.

  • Sie lernen, Inhalte auf den Punkt zu bringen. Ihre Präsentationen sind zukünftig strukturiert, eingängig und kompakt.
  • Sie lernen, ausdrucksstarke Folien zu gestalten. Visualisieren Sie Ihre Inhalte und gestalten Sie zukünftig Folien, zu denen Sie sprechen können – keine textlastigen Folien, von denen Sie vorlesen.
  • Sie lernen, wirkungsvoller zu präsentieren. Überzeugen Sie Ihr Publikum und machen Sie Ihre Präsentation zukünftig zum stimmigen Gesamterlebnis.

Zielgruppe:
Die Veranstaltung richtet sich an jeden, der in seinem beruflichen Alltag mit Präsentationen arbeitet und sich dafür interessiert, wie man seine Präsentationen auf ein neues Level bringen kann – Mitarbeiter, Führungskräfte, Geschäftsführung.

Referent:
Florian Bernard
, Customer and Project Consultant bei der Explain GmbH, Deutschlands größter Agentur für Präsentationen.
Der Workshop vermittelt Inhalte aus der Praxis für die Praxis. Keine graue Theorie, sondern Wissen mit vielen Beispielen umgesetzter Projekte über die letzten Jahre.

Der Workshop findet ab 6 Teilnehmern statt und ist auf 12 Teilnehmer beschränkt. Deshalb unbedingt frühzeitig anmelden! 

Die Veranstaltung ist kostenpflichtig und wird ca. 6 Stunden dauern (zzgl. Pause). 

Im Preis enthalten sind: Getränke (Softdrinks), Imbiss, Teilnehmerzertifikat, Workshop-Unterlagen des Referenten (falls vorhanden).

Preise:
Mitglieder: 210 Euro
Nichtmitglieder: 360 Euro

[[seminaut mode:iframe id:2979 pos:bottom]]