Event

Mit Improvisation aus der Sackgasse
Eine Frage, mit der man nicht gerechnet hatte.
Eine Folie, die nicht vorbereitet wurde.
Treffende Argumente, die nicht parat liegen.
Unangenehme Sekunden, die einem wie Stunden vorkommen.

Im beruflichen und privaten Alltag kommt es immer wieder zu Situationen, bei denen die Kommunikation kurzzeitig unterbrochen wird oder Momente des Unwohlseins erzeugt werden. Eine Idee, ein Geistesblitz werden dringend gebraucht, um sich aus dem kommunikativen Blackout zu befreien.

Dabei kommt es nicht allein auf die richtigen Worte und Sätze an. Mit situationsbezogener Mimik und Gestik gelingt es, sich auch ohne viele Worte aus der Sackgasse zu befreien.

Die Improvisation kann helfen  

  • Mimik und Gestik facettenreich und situationsbezogen einzusetzen  
  • Präsentationen authentisch und lebendig zu gestalten 
  • Gespräche ohne Worte und Stimme gekonnt zu steuern
  • Ergebnisse überzeugend und ohne PowerPoint zu präsentieren

Das Seminar lädt seine Teilnehmer ein, mit vielen praktischen und individuellen Übungen Erfahrungen aus Medien, Wirtschaft, Industrie oder Privatumfeld kennenzulernen und mit Spaß die Möglichkeiten und Grenzen der Improvisation für sich zu nutzen.  

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter - alle, die das Präsentieren und Repräsentieren im beruflichen und privaten Umfeld auf eine neue Stufe bringen möchten

Referent

Dr. André Richter,

  • Mediator, Moderator, Sprachtrainer, Synchronsprecher, Entertainer
  • Führungskräfte-Coach und Projektmanager
  • Lehrbeauftragter an der Hochschule Karlsruhe, KIT und TU Sofia
  • Kabarettist und Inhaber des Kabaretts „Die Kratzbürsten“
  • Fördertechnik- und Logistikplaner mit Spezialgebiet Flughafenlogistik

Kosten

Preis für Mitglieder des CyberForum: 300 Euro.

Preis für Nicht-Mitglieder: 420 Euro.

In der Teilnahmegebühr enthalten sind: Teilnehmerzertifikat, Mittagessen, Snacks, Kaffee und Kaltgetränke während der Workshops.