Displaytexte - Probleme und Lösungsmöglichkeiten

Displaytexte sind inzwischen auf vielen Maschinen und Geräten verbreitet, in einer Software ohnehin integriert. Doch bei deren Erstellung und Pflege hat sich noch kein allgemeingültiger Prozess etabliert. Dies beginnt bei der Auswahl der Werkzeuge und endet noch lange nicht bei der Klärung von Zuständigkeiten zwischen verschiedenen Abteilungen. Dieser Vortrag gibt Einblick in die einzelnen Projektphasen und stellt Lösungen zu Problemen und Hürden vor.

  

Betrachtet werden unter anderem Vor- und Nachteile verschiedener Tools, Datenformate, Möglichkeiten zur Längenprüfung, Übersetzung, Wiederverwendung in Dokumentationen, Screenshot-Erstellung.

Probleme/Hürden und Lösungen aus 6 Jahren Projekterfahrung

  • Verantwortlichkeiten für Displaytexte
  • Pladoyer für Technische Redakteure

Tool zur Verwaltung

  • Vorteile/Nachteile CCMS/Excel
  • Workflowabhängig

Längenprüfung

  • Warum Längenprüfung?
  • Einfache und komplexere Möglichkeiten je nach Genauigkeitsbedarf und Geldbeutel

Inhalt/Formatierung/Wiederverwendung

  • Warum manche Paradigmen der Technischen Dokumentation bei Displaytexten nicht sinnvoll sind

Übersetzungen

  • Möglichkeiten zur Längenprüfung
  • Datenformat
  • Kontext

Übersetzungslektorat

  • Kontextinformationen
  • Längenprüfung
  • Datenformat
  • Display-Simulation

Screenshots

  • Möglichkeiten zur effektiven mehrsprachigen Erstellung


Anmeldung zum Webinar

Sie können sich per E-Mail zum Webinar anmelden und erhalten dann eine Microsoft Teams-Einladung. Am Webinar nehmen Sie entweder über Ihre eigene Teams-App oder über einen Browser ohne Teams-Installation teil.

Anmeldeadresse: schulung@dokuschmiede.de

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!