Ein Einhorn fürs Ländle? Wie BaWü zur Gründerhochburg wird

SAP ist Europas wertvollstes Technologie-Unternehmen - mit einer großen Strahlkraft in die Region. Doch was passiert nach SAP? Wer wird das nächste milliardenschwere Tech-Einhorn? Startup-Welt und Investoren fokussieren sich auf Berlin, München und Köln. Dabei haben gerade die Region Rhein- Neckar und Baden-Württemberg viel zu bieten: Hier sind finanzstarke Konzerne und mittelständische Unternehmen sowie einige der besten Universitäten für Ingenieure, Betriebswirte und Naturwissenschaftler in Deutschland beheimatet. Ideale Rahmenbedingungen für Unternehmertum und Innovation - und doch ist die Region im Vergleich zu Gründerhochburgen noch immer ein “Underdog”. Wie kommt das? Und was muss sich ändern?

Wir freuen uns auf einen spannenden Abend und würden uns freuen, Sie als Gast zu begrüßen. Diskutieren Sie mit:

  • Dr. Danyal Bayaz, MdB und Startup-Beauftragter der Grünen

  • Florian Reuter, Chief Executive Officer Volocopter

  • Dr. Christian Schmeichel, Senior Vice President Human Resources, SAP

  • Rolf Schumann, Chief Digital Officer Schwarz Group

  • Christian Siegele, Partner Capnamic Ventures

  • Prof. Dr. Eckart Würzner, Oberbürgermeister Heidelberg

  • Jacqueline Yilderim, CEO spotsize - JACQ

Moderation: Pauline Schnor, Redakteurin Gründerszene

Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten jedoch um eine Anmeldung per E-Mail oder unter folgendem Link: https://www.eventbrite.de/e/79923091117/www.eventbrite.de/e/79923091117/

Diese Seite funktioniert leider nur "richtig" mit Javascript und Cookies!

Verschiedene zentrale Funktionen benötigen Cookies & Javascript, daher können Sie die Seite ohne diese Funktionalitäten leider nicht benutzen.