Gemeinsam gegen den Fachkräftemangel!

Aktiv sein in der MINT-Region Karlsruhe

  • 31. Jan. 2018
  • 18:00 - 22:00 Uhr
  • InfoMarkt
  • Veranstalter: CyberForum
  • Für Fachkräfte, Studierende und Unternehmer
  • kostenfrei
 
Schalander, Haid-und-Neu-Straße 18, Zugang über Biergarten 76131 Karlsruhe
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)
Wer Technikbegeisterung wecken will, muss in den Grundschulen beginnen - und wer den Fachkräftemangel von morgen im Informatik- und Technik-Bereich dämpfen will, muss heute anfangen.

Wer Technikbegeisterung wecken will, muss in den Grundschulen beginnen - und wer den Fachkräftemangel von morgen im Informatik- und Technik-Bereich dämpfen will, muss heute anfangen.
Wie die "Karlsruher Technik-Initiative", 2014 initiiert und 2017 von Stifterverband und Körberstiftung als "MINT+"-Region ausgezeichnet, das Problem mit unkonventionellen, überraschend wirksamen Methoden angeht, stellt unser Referent  Dirk Fox vor, CyberForum-Vorstand, Geschäftsführer Secorvo, Initiator der "Karlsruher IT-Sicherheitsinitiative" und der "Karlsruher Technik-Initiative".

Mehrere Schülerinnen- und Schülerteams aus den inzwischen über 30 Technik-AGs an Karlsruher Schulen werden ihre selbst entwickelten Roboter vorführen - selbstständig einparkende, autonome Autos, tanzende NAO-Roboter und raffinierte Rettungs- und Aufräumroboter.

Professor Dr. Tamim Asfour ist Leiter des Lehrstuhls Hochperformante humanoide Technologien am Institut für Anthropomatik und Robotik (IAR) der Fakultät für Informatik am KIT – sein Kurzvortrag lautet „Robotik: Informatik zum Anfassen“.

Er zählt zu den führenden Experten für humanoide Roboter der Welt und betreut eine Robotik-AG am Goethe-Gymnasium in Karlsruhe, die seit zwei Jahren den humanoiden Roboter NAO von Aldebaran SoftBank Robotics zum Leben erweckt. Gerade die Robotik bietet Schülerinnen und Schülern faszinierende Möglichkeiten für einen Einstieg in die Informationstechnik.

Ein kurzes Grußwort  hält Cornelia Koch, Geschäftsführerin der Südwestmetall-Bezirksgruppe Karlsruhe und Syndikusrechtsanwältin.

Der Eintritt an diesem Abend ist wie immer frei, unser besonderer Dank hierfür gilt den Platin-Sponsoren des CyberForum, der TelemaxX Telekommunikation GmbH und der Bechtle AG. Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag und das gemeinsame Networken im gemütlichen Schalander der Hoepfner-Burg bei Bier und Brezeln sowie viel Zeit und Gelegenheit, Ihre Business-Kontakte zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen: aus dem Netzwerk für das Netzwerk!

Anfahrt:

Eine Weg- und Anfahrtsbeschreibung als Download finden Sie hier. 

Alle Mitglieder,  Noch-Nicht-Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen, die Anmeldung ist aber erforderlich.