"Industrie 4.0 und ihre Herausforderungen - Schattenseite der Prozesse" ist das Thema der IHK PROFLE-Veranstaltung bei der OPTIMUM GmbH in Karlsruhe.

Die Herausforderungen der Globalisierung und der Digitalisierung steigen weiter: eine hohe Artikelkomplexität hin zur Losgröße 1, erhöhte Fehlerquoten und überlastete Mitarbeiter. Der Leistungs- und Kostendruck steigt. Die Ziele „Kundenzufriedenheit durch Qualität und Liefertreue erhöhen, die Prozesskosten senken und dabei flexibel bleiben“, steigern die Herausforderungen weiter.

Mit dem intelligenten Assistenzsystem "Schlauer Klaus" verfolgt das Karlsruher Unternehmen eine Null-Fehler-Strategie für alle Bereiche der Wertschöpfung: Anleitung des Mitarbeiters, Überprüfung des Arbeitsschritts direkt am Artikel, Bestätigung durch das System und bei Bedarf erfolgt eine Dokumentation zur lückenlosen Rückverfolgbarkeit.

Unter der Maxime "Wissen, was ist." verfolgt die OPTIMUM datamanagement solutions GmbH einen neuen pragmatischen Ansatz und bindet relevante Stammdaten automatisiert in den "Schlauen Klaus" ein. So werden bereits bestehende Informationen vernetzt und zur Optimierung von Prozessen und zur Automation von Abläufen genutzt. Der Mitarbeiter wird in Echtzeit durch die erforderlichen Prozessschritte geführt.

Programm
13:00 Uhr - Begrüßung und Vorstellung OPTIMUM GmbH
13:30 Uhr - Vorstellrunde der Teilnehmer
14:00 Uhr - Vortrag und Vorstellung „Schlauer Klaus“ als Lösung für eine „Entspannte Montage“
15:00 Uhr - Worldcafe:
- Industrie 4.0 in der Montage
- Digitaler Zwilling in der Montage
- Kognitive Ergonomie
- Wissenstransfer von erfahrenen Mitarbeitern in der Montage
- Montagearbeitsplatz der Zukunft
16:00 Uhr - Ende der Veranstaltung

Unternehmen
Die OPTIMUM datamanagement solutions GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, die Unternehmen bei der Veränderung hin zur Industrie 4.0 zu unterstützen. Weitere Informationen: www.optimum-gmbh.de.

Anmeldung
Sie können sich [LINK]hier[/LINK] anmelden. Die Teilnahmegebühr beträgt 59,90 Euro (inkl. MwSt.) pro Person.

Weitere Informationen zu PROFILE
Welche Unternehmen im Rahmen unseres Besuchsprogramms PROFILE in diesem Jahr ebenfalls ihre Tore zum Wissensaustausch öffnen, finden Sie unter www.profile.ihk.de. Mit PROFILE unterstützen wir seit mehr als 20 Jahren den Technologietransfer innerhalb der Wirtschaft.

Datenschutz
Unsere datenschutzrechtlichen Informationen nach der Datenschutzgrundverordnung finden Sie
hier.