Industrie 4.0 Sommertour am 22. Mai 2019

Der Begriff Industrie 4.0 steht für die vierte industrielle Revolution. Nach Mechanisierung, Elektrifizierung und Informatisierung der Produktion wird nun die Anwendung des Internets der Dinge und Dienste in den Fabriken diskutiert.

Treibt das Thema „Industrie 4.0“ auch Sie um und Sie suchen nach Methoden und Technologien, die sie in Ihrem Unternehmen einsetzen können? Dann geht es Ihnen wie einem großen Teil der mittelständischen Unternehmen.

Wir möchten Ihnen mit unserer Sommertour den Einstieg erleichtern. Zusammen mit anderen Unternehmen lernen Sie die Angebote von drei Forschungsinstituten in der Region kennen, die Sie auf Ihrem Weg in die Industrie 4.0 unterstützen können.

16.00 Uhr Begrüßung und Einführung Industrie 4.0

16.30 Uhr Führung durch das Institut; Unterstützungsangebote

17.30 Uhr Ende der Veranstaltung

Moderation: Dr. Claudia Rainfurth, IHK Karlsruhe


Termine:

8. Mai 2019: Augmented Reality

22. Mai 2019: Labor Industrie 4.

09. Juli 2019: Collaboration Lab

Jeweils von 16 bis 17.30 Uhr

Labor Industrie 4.0, Institut für Elektrotechnik und Automatisierung, Hochschule Karlsruhe, 22. Mai 2019

Unterstützungsangebote für Unternehmen:

•Roboter arbeiten kooperativ mit Menschen in der Produktion.

•Diese Kernvisionen von Industrie 4.0 können Sie in der Hochschule Karlsruhe,

•Bereich Elektrotechnik und Automatisierung, in einer Laborversion erleben.

Prof. Dr. Christian Wurll, Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft

Weitere Informationen und Anmeldung unter:

www.karlsruhe.ihk.de/innovation/Industrie/Industrie_4_0/veranstaltungen-4-0/industrie-4-0---sommertour-2019-in-die-karlsruher-wissenschaft/4339856

Diese Seite funktioniert leider nur "richtig" mit Javascript und Cookies!

Verschiedene zentrale Funktionen benötigen Cookies & Javascript, daher können Sie die Seite ohne diese Funktionalitäten leider nicht benutzen.