Generell stellt gerade KMU die Entwicklung einer Digitalisierungsstrategie vor große Herausforderungen, da sie damit häufig Neuland betreten. Das Projekt DIGISTRANET will deshalb ein interdisziplinäres, bottom-up orientiertes, branchenübergreifendes Netzwerk zwischen IT-Wirtschaft, Anwenderbranchen und Wissenschaft aufbauen mit dem Ziel, gemeinsam methodische, kreativitätsfördernde Werkzeuge zu erproben, zu diskutieren und zu analysieren, um in einer gemeinsamen, anregenden Umgebung neuartige Digitalisierungsvorhaben zu entwickeln und zu realisieren.

Bei der großen Abschlussveranstaltung am 07. Mai 2019 werden die Ergebnisse des Projektes vorgestellt. Der Speaker der Hauptveranstaltung in Karlsruhe wird noch bekannt gegeben.

Das Innovationsforum "DIGISTRANET" wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Initiative Innovationsforen Mittelstand gefördert. Die Gesamtkoordination liegt beim CyberForum e.V.

Der Eintritt an diesem Abend ist wie immer frei, unser besonderer Dank hierfür gilt den Platin-Sponsoren des CyberForum, der TelemaxX Telekommunikation GmbH und der Bechtle AG.

Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag und das gemeinsame Networken im gemütlichen Schalander der Hoepfner-Burg bei Bier und Brezeln sowie viel Zeit und Gelegenheit, Ihre Business-Kontakte zu vertiefen und neue Kontakte zu knüpfen: aus dem Netzwerk für das Netzwerk!

Alle Mitglieder,  Noch-Nicht-Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen, die Anmeldung ist aber erforderlich.