unter Leitung von Staatssekretärin Katrin Schütz

Baden-Württemberg International und die IHK Exportakademie organisieren gemeinsam eine Fact-Finding-Reise für baden-württembergische Unternehmen, Cluster und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Industrie 4.0 und IKT nach Irland. Das dreitägige Programm beginnt in Dublin mit einem Länderbriefing durch die Deutsch-Irische Industrie- und Handelskammer. Außerdem stehen branchenbezogene Firmenbesuche bei irischen Unternehmen sowie den irischen Niederlassungen von baden-württembergischen Unternehmen auf dem Programm. B2B Gespräche, Netzwerk-veranstaltungen sowie der Besuch einer Forschungseinrichtung runden das Programm ab.  Das Programm zur Veranstaltung finden Sie im bw-i Veranstaltungskalender unter www.bw-i.de/event/928 .

Anmeldeschluss zur Delegationsreise ist der 8. Februar 2018.