it-sa 2020 - Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg

Mehr Digitalisierung - aber sicher? Gerade in Zeiten des Coronavirus setzen viele Unternehmen auf digitale Prozesse, die gesichert und gegen Cyber-Attacken geschützt werden müssen.

Dass itsecurity immer wichtiger wird, spiegelt sich auch in den wachsenden Teilnehmerzahlen von Europas führender Messe für ITSicherheit, der it-sa in Nürnberg, wider: 2019 verzeichnete die Messe 9,4% mehr Besucher und rund 8% mehr Aussteller im Vergleich zum Vorjahr.

Melden Sie sich jetzt für den baden-württembergischen Gemeinschaftsstand auf der it-sa 2020 an!

Fakten

  • Schwerpunkte: Bereiche Cloud-, Mobile- und Cyber Security sowie Daten- und Netzwerksicherheit

  • Kontinuierliches Wachstum: 2019 verzeichnete die Messe knapp 16.000 internationale Besucher (+9,4% im Vgl. zu 2018) sowie 753 Aussteller (+8% im Vgl. zu 2018)

Förderberechtigte Start-Ups haben die Möglichkeit im Rahmen der Kampagne "Start-Up BW" ein Start-Up-Messepaket für nur 1.000€ zu erhalten.

Weitere Informationen zu Leistungen und Preisen finden Sie in den Teilnahmeunterlagen auf unserer Homepage:

->  www.bw-i.de/event/1175

  • Anmeldung bis spätestens Freitag, den 24. April 2020

  • Kontakte: Julia Rigauer (Tel.: 0711 22787-938, julia.rigauer@bw-i.de) & Christina Schwenkel (christina.schwenkel@bw-i.de)

Diese Seite funktioniert leider nur "richtig" mit Javascript und Cookies!

Verschiedene zentrale Funktionen benötigen Cookies & Javascript, daher können Sie die Seite ohne diese Funktionalitäten leider nicht benutzen.