IT-Security in Zeiten der Cloud

Interaktion mit verschiedenen Cloudservices

  • 23. Nov. 2017
  • 17:00 - 19:00 Uhr
  • RoundTable IT Professionals
  • Veranstalter: CyberForum
  • Für Fachkräfte und Unternehmer
  • kostenfrei
 
Raum TelemaxX im CyberForum (3. OG), Haid-und-Neu-Straße 18, 76131 Karlsruhe
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)
Cloud Services erfordern eine verzahnte IT-Infrastruktur.

Event

Cloud Services erfordern eine verzahnte IT-Infrastruktur. Was aus Sicherheitssicht „löchrig" und anspruchsvoll klingt, begegnen wir in diesem RoundTable mit technischem Verständnis und Antworten. Dazu besprechen wir die verschiedenen Bausteine der IT-Sicherheits-Infrastruktur und stellen diese Komponenten und Maßnahmen als Teil einer gesamten Sichtweise dar.

Im Anschluss diskutieren wir an konkreten Beispielen Ihre Herausforderungen und hören andere Erfahrungsberichte aus diesem Bereich.

Freuen Sie sich auf interessante technische Informationen und unternehmensadministrative Sichtweisen.

Zielgruppe

Der Round Table richtet sich vorrangig an technische und organisatorische IT-Verantwortliche und an IT-Interessierte Personen.

Referent

Morris Görke berät seit 20 Jahren namenhafte Konzerne und Firmen im Bereich IT-Netzwerke und IT-Security. Er hat ein sehr tiefes technisches Verständnis und kennt darüber hinaus die betrieblichen Herausforderungen im Unternehmen. Mit seiner Beratungsfirma „Netzgurus“ sorgt er zudem für performante und sichere IT-Infrastruktur in mittelständischen Unternehmen.


Neben dem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen, für anregende Diskussionen und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen.
Die Teilnehmer sind dabei in einer kleinen Gruppe, unter Kollegen, lernen so mit- und voneinander.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; deshalb unbedingt anmelden!
Profitieren Sie davon, kostenfreies Wissen in Anspruch zu nehmen und damit für einen Wissenszuwachs in Ihrem Unternehmen zu sorgen!

Bei Überbuchung behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl pro Unternehmen zu kontingentieren.