KA-IT-Si Vortrag: Sichere Webanwendungen mit Java

Wer 'Java' sagt, sollte auch sichere Softwareentwicklung meinen.“

  • 16. Jul. 2015
  • 18:00 - 21:00 Uhr
  • Veranstalter:
  • Für
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

Die Sicherheit von Java-Webanwendungen hatte lange Zeit einen guten Ruf. Tatsächlich ist Java jedoch nicht sicherer oder unsicherer als andere Programmiersprachen. Spätestens mit den zahlreichen Java-Sicherheitsproblemen der vergangenen Jahre hat sich diese Erkenntnis inzwischen verbreitet. Nicht die Programmiersprache, sondern vor allem die Entwickler, die eingesetzten Tools und Frameworks und natürlich der Entwicklungsprozess haben entscheidenden Einfluss auf die Sicherheit einer Webanwendung. In diesen Bereichen besteht teilweise noch sehr großer Nachholbedarf. Auch gerade erst neu entwickelte Webanwendungen haben trotz des in den letzten Jahren gewachsenen Sicherheitsbewusstseins und der Unterstützung durch Frameworks häufig noch dieselben altbekannten Bugs. 

Der Vortrag stellt typische Fallstricke bei der Planung, Entwicklung und Wartung von Java-Webanwendungen vor und zeigt, wie man diesen wirkungsvoll in allen Phasen eines Entwicklungsprojekts zu Leibe rücken kann.

Im Anschluss haben Sie, wie gewohnt, Gelegenheit zum fachlichen und persönlichen Austausch beim "Buffet-Networking" – diesmal über den Dächern von Karlsruhe..

Referent: 
Dominik Schadow, BridgingIT GmbH

Die Veranstaltung findet statt am:
Donnerstag, 16. Juli 2015, um 18:00 Uhr
IHK Karlsruhe, Haus der Wirtschaft, Panoramasaal
Lammstraße 13-17, 76133 Karlsruhe

Kosten:
Kostenbeteiligung pro Person 30 € (zzgl. MwSt.),
für Mitglieder des CyberForums 15 EUR (zzgl. MwSt.), freier Eintritt für Mitarbeiter der KA-IT-Si-Partner und Studenten des KIT.

Bitte melden Sie sich bis Dienstag, 14. Juli 2015 an. 

Online unter http://www.ka-it-si.de oder per E-Mail an info@ka-it-si.de 

(Die Stornierung der Anmeldung ist bis 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei möglich.)

Wir freuen uns auf Sie!