Mit dem Gegenüber und mit mir selbst in Berührung kommen


Was könnte eine Kompetenz sein, die uns alle berührt und die für uns alle wichtig ist?

Wir Menschen sind durch und durch soziale Wesen. Wir brauchen andere, um glücklich zu sein und uns charakterlich zu entfalten. Dabei sind wir darauf angewiesen, dass andere uns wirklich sehen, dass andere uns zuhören.

Unsere Gesellschaft leidet gerade heut durch Verhärtung in Meinungsgruppen, die den Kontakt zu einander meiden. Wie können wir durch eine mediative Haltung den Dialog wieder in Gang bringen? Wie hilft uns hierbei die Kraft der Empathie? Und wie öffnet das neue Miteinander Wege zu unserem Selbst?

Der Workshop bietet Ihnen folgende Übungsfelder:

  • - Übungen zur Sensibilisierung unseres Hörens
  • - Was ist empathisches Zuhören?
  • - Was ist schöpferisches Zuhören?
  • - Übungen zum "Aktiven Zuhören"
  • - Übungen zum " Kreativen Dialog"

Andreas Vierling ist Mediator und Visionscoach und berichtet davon wie durch Empathie mediative Prozesse in Gang gesetzt werden, die uns die Beweggründe und Wünsche anderer verstehen lassen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Melden Sie sich bitte bis zum 29.10.2018 verbindlich unter veranstaltung@gfa-baden-baden.de an