KreativStart 2020

Kongress für kreative Unternehmen

Beim KreativStart Kongress am 26./27. März 2020 geht es um die Zukunft der Arbeit, Gründungen im Nachhaltigkeitsgedanken, Sozialunternehmer, selbstgemachte Wunder, kreative Gründerinnen, künstliche und künstlerische Intelligenz, Entwicklung von Markennamen, Soziale Medien, Preisverhandlungen und neue Arbeitsräume und all das, was wichtig ist, um mit den eigenen Geschäftsideen auf dem Markt erfolgreich durchzustarten.

Der Kongress ist auch ein guter Platz, um Netzwerke zu erweitern und sich aus erster Hand über aktuelle Themen und Trends zu informieren.

Am ersten Kongresstag stehen auf drei Bühnen 12 inspirierende und praxisnahe Vorträge sowie Best-Practice-Beispiele im Mittelpunkt. Am Abend findet das populäre Präsentationsformat 7x7 mit sieben kreativen Unternehmen aus Karlsruhe statt. Zum Ausklang kann bei Pizza & Musik in der Fettschmelze genetzwerkt werden.

Am zweiten Kongresstag finden Workshops zu unterschiedlichen Fachthemen statt.

KreativStart richtet sich nicht nur an Gründerinnen und Gründer und an kreative Unternehmerinnen und Unternehmer, sondern auch an Interessierte aus Medien, Politik, Kultur, Verwaltung und Wissenschaft. 

Referenten

Als Referenten sind unter anderem mit dabei:

Manfred Gotta (Unternehmer und Werbetexter mit dem Spezialgebiet „Entwicklung von Markennamen“)
„Die Bedeutung von Namen und internationalen Marketing“

Sina Trinkwalder (Gründerin und Sozialunternehmerin)
„Wunder muss man Selbermachen – Vom Werber zur Serial Social Entrepreneur“

Raphael Gielgen (Vitra Trendscout „Zukunft der Arbeit“)
„THE NEXT ECONOMY ECOSYSTEM – Wie die vor uns liegende Ökonomie die Architektur der Arbeit verändern wird.“

Carsten Waldeck (Mitgründer SHIFT GmbH)
„Die Gründungsgeschichte von SHIFTPHONES“

Flyer

Den Flyer gibt es hier zum Download: KreativStart Flyer

Anmeldung

Die Zahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist begrenzt.

Verpflegungspauschale: 25 Euro pro Tag

Weitere Infos und Anmeldung: https://www.k3-karlsruhe.de/kreativstart-2020 

Veranstalter

K³ Kultur- und Kreativwirtschaftsbüro Karlsruhe
Das CyberForum ist Kooperationspartner.

Diese Seite funktioniert leider nur "richtig" mit Javascript und Cookies!

Verschiedene zentrale Funktionen benötigen Cookies & Javascript, daher können Sie die Seite ohne diese Funktionalitäten leider nicht benutzen.