Kundenbedürfnisse effizient identifizieren und priorisieren

Wie Sie umsatzstarke Anforderungen Ihrer Kunden erkennen können

  • 06. Feb. 2018
  • 17:00 - 19:00 Uhr
  • RoundTable Strategie
  • Veranstalter: CyberForum
  • Für Fachkräfte und Unternehmer
  • kostenfrei
 
Raum TelemaxX im CyberForum (3. OG), Haid-und-Neu-Straße 18, 76131 Karlsruhe
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)
Für Unternehmen ist es wichtig, die Kundenwünsche herauszufiltern, die ein hohes Umsatz- und Renditepotential bieten. Bild: Comstock/ iStock / Thinkstock

Eventdetails

Kundenwünsche sind in der Regel sehr vielfältig und häufig in großer Anzahl vorhanden. Kunden sind jedoch nicht bereit für die Erfüllung eines jeden Wunsches zu bezahlen. Für ein Unternehmen ist es aber wichtig, solche Bedürfnisse und Anforderungen herauszufiltern, die ein hohes Umsatz- und Renditepotenzial bieten. Erfahren Sie, wie Sie dies mit speziellen Frage- und Priorisierungstechniken systematisch und professionell realisieren können. Nach einer kurzen Methodenvorstellung wird Ihnen ein Unternehmen aus der Schweiz den Einsatz anhand von zwei konkreten Praxisbeispielen vorstellen.
Im Anschluss an die Veranstaltung lädt unser schweizer Partnerunternehmen Sie zu einem kleinen Umtrunk in die Hoepfner Brauereigaststätte ein. Dabei haben Sie nochmals Gelegenheit in einen interessanten Erfahrungsaustausch mit uns zu treten.

Inhalte

›    Von Wünschen zu „Kittelbrennfaktoren“
›    Interviewtechniken
›    Beispielfragen
›    Priorisierungsmethoden
›    Praxisbeispiele eines schweizer Unternehmens

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an alle, die Kundenbedürfnisse und Kundenanforderungen für rentable Produktlösungen identifizieren müssen.

Die Referenten

Andreas Kuderer, Dipl-Wirtsch.-Ing. unterstützt Unternehmen dabei, neue Produkte und Angebote zu schaffen und Bestehendes weiterzuentwickeln. Er ist seit 2008 selbständig und Inhaber des Unternehmens „4eins41 – Kundenfokussierte Unternehmensführung“.

Marc Pulfer, Dipl. Ing. & MBA, ist auf Strategie- und Businessplanung spezialisiert und hilft Unternehmen dabei Veränderungen zu antizipieren und damit den langfristigen Erfolg zu sichern. 2010 hat er die BG&P AG gegründet und ist bis heute Mitinhaber und deren CEO.

Manuel Schüpbach, Software-Engineer HF & Projektmanager HF NDS, begleitet Unternehmen von der initialen Idee über die Konkretisierung bis zur Umsetzung von technischen Lösungen. Er war langjährig für schweizerische und französische Grossunternehmen tätig und ist seit 2016 Unternehmer und Mitinhaber der BG&P AG.

Allgemeine Infos zur Veranstaltung

Über den fachlichen Input des Referenten hinaus gibt es genügend Raum für Fragen und den sowohl fachlichen als auch persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten. Sie sind dabei in einer kleinen Gruppe unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Im Anschluss an die Veranstaltung lädt das Partnerunternehmen aus der Schweiz Sie zu einem kleinen Umtrunk in die Höpfner Brauereigaststätte ein.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird ca. 2 Stunden dauern.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Deshalb unbedingt anmelden!

Bei Überbuchung behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl pro Unternehmen zu kontingentieren.

Umtrunk mit Networking

Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung im Feld "Erwartungen" an, ob Sie an dem anschließenden Umtrunk in der Hoepfner Brauereigaststätte teilnehmen möchten.