Das Software-Team der CatCap GmbH lädt Sie herzlich zu einem M&A Software-Workshop und anschließendem Cocktail ein. Gerne möchten wir Ihnen einen Einblick in den aktuellen Software M&A Markt geben und aus unserer täglichen Praxis berichten.

Im Rahmen des Workshops möchten wir Ihnen folgende Themen vorstellen:

• Der aktuelle M&A Markt für Software-Unternehmen

• Bewertungsverfahren und aktuelle Bewertungsniveaus

• KPI’s, Werttreiber und wichtige Exit-Voraussetzungen

• Umsetzung einer Transaktion

• IP Sicherung und rechtliche Themen bei M&A Transaktionen (mit Osborne Clarke)

Beim anschließenden M&A Cocktail berichten Unternehmer und Investoren über ihre Erfahrungen aus einer von CatCap beratenen Transaktion und geben Einblicke in die jeweilige strategische Ausrichtung ihrer Unternehmenspraxis. Anschließend freuen wir uns darauf, den Abend bei einem Buffet, Drinks und spannenden Gesprächen mit Ihnen ausklingen zu lassen.

Programm

15:45 Uhr Empfang

16:00 Uhr Workshop: M&A für disruptive Software Geschäfte

Michael Moritz, Managing Partner, CatCap

Mark Miller, Managing Partner, CatCap

18:30 Uhr M&A Cocktail

19:00 Uhr Keynote: Tim Weckerle, Auvesy GmbH & Co KG
MBO beim Weltmarktführer aus der Pfalz: mit Investor zu weiterem Wachstum 

19:15 Uhr Keynote: Marco Brockhaus, Brockhaus Capital Management
Börsennotierte Technologie-Holding als langfristiger Partner für profitable Innovationsführer im Mittelstand 

19:30 Uhr Networking

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Gesellschafter, Management und M&A-Verantwortliche aus der ITK-Branche. 

Referenten

Über Auvesy

Werner Schnaebele/Tim Weckerle
Die 2007 gegründete Auvesy GmbH & Co. KG (www.versiondog.de) ist ein weltweit führender Anbieter von Datenmanagement-Software für automatisierte Produktionsanlagen und Fertigungsprozesse. Mit seinem spezialisierten Softwarepaket „versiondog“ bietet Auvesy ein Produkt, das Industrieunternehmen eine einheitliche zentrale Datenablage, vollautomatische Datensicherung, Versionsverwaltung mit detaillierter Änderungserkennung und übersichtlicher Dokumentation bei gleichzeitig hoher Benutzerfreundlichkeit bietet und zugleich auf die Automatisierungssysteme unterschiedlicher Hersteller (darunter z.B. Siemens, ABB, Kuka, Rockwell und Mitsubishi) abgestimmt ist. Die Auvesy-Software ist weltweit bereits in mehr als 40 Ländern in einer Vielzahl unterschiedlicher Branchen erfolgreich im Einsatz. Das in Landau in der Pfalz ansässige Unternehmen beschäftigt ca. 65 Mitarbeiter.

Über Brockhaus Private Equity

Marco Brockhaus
Brockhaus Private Equity (www.brockhaus-pe.com) wurde im Jahr 2000 in Frankfurt am Main gegründet. Als unabhängiger Wachstumsinvestor für Buy-Outs und Expansionsfinanzierungen konzentriert sich Brockhaus Private Equity auf Innovations- und Technologieführer im deutschsprachigen Markt und verwaltet bzw. berät hierzu Fonds mit einem Volumen von insgesamt über € 285 Mio. Die Eigenkapital- und eigenkapitalähnlichen Investitionen der Fonds reichen von € 5 Mio. bis € 25 Mio. pro Transaktion.

Über CatCap und Globalscope

Michael Moritz, Managing Partner, CatCap
Mark Miller, Managing Partner, CatCap
CatCap und das internationale M&A Netzwerk Globalscope bieten eine integrierte cross-border M&A Beratung für mittelgroße Transaktionen. CatCap - eine partnergeführte Investmentbank - begleitet Unternehmen und ihre Gesellschafter bei der Umsetzung strategischer Ziele und stellt dabei das höchste Qualitätsniveau sicher. CatCap ist in Deutschland mit 30 Mitarbeitern in Hamburg, Berlin und München vertreten. Globalscope verfügt über 55 Partnerfirmen in 46 Ländern mit über 500 Professionals weltweit. Weitere Informationen zu CatCap finden Sie unter www.catcap.de und www.globalscopepartners.com