Mit Ambidextrie zur erfolgreichen Digitalisierung

Entwicklung einer unternehmensziel-orientierten Digitalisierungsstrategie

Eventdetails

Die digitale Transformation ist zu wichtig, als dass sie im Tagesgeschäft von Unternehmen eingebettet, zu wenig Fokus, Priorität und Momentum bekommt. Aber auch Panik und Aktionismus sind keine guten Ratgeber.

Unternehmen benötigen neben ihrer Unternehmensstrategie auch eine Digitalisierungsstrategie. Eine Digitalisierungsstrategie sollte sich an der jeweiligen Unternehmensvision und an den Zielen orientieren und die Erreichung dieser unterstützen. Es geht darum einen individuellen, strategischen Fahrplan für die digitale Transformation zu entwickeln der sicherstellt, dass die "digitalen Maßnahmen" einen positiven und nachhaltigen Beitrag zum Unternehmenserfolg leisten.

In diesem RoundTable wird gezeigt und besprochen, wie eine unternehmensspezifische Digitalisierungsstrategie entwickelt werden kann, die sowohl operatives, inkrementelles Digitalisierungspotenzial, als auch strategisches, möglicherweise disruptives Transformationspotenzial in den Fokus nimmt. Mit diesem beidhändigen Ansatz (Ambidextrie) - das eine tun ohne das andere zu lassen - kann ein strategischer Handlungsrahmen für die Digitalisierung definiert werden, der zu einem konkreten, unternehmensziel-orientierten Umsetzungsfahrplan führt.

Zielgruppe

Die Digitale Transformation besteht als Trendthema nun bereits seit mehr als 3 Jahren. Dennoch kommen KMUs und auch Großunternehmen noch immer nicht über punktuelle Ansätze hinaus und nur in wenigen Fällen wurde eine an der Unternehmensvision und den Unternehmenszielen ausgerichtete Digitalisierungsstrategie entwickelt.

Dieser RoundTable richtet sich vorrangig an Geschäftsführer und Mitarbeiter aus der Geschäftsführungsebene, welche vor der Aufgabe stehen, die Digitalisierungsstrategie für ihr Unternehmen noch zu entwickeln, zu überarbeiten oder zielorientiert auszurichten

Neben dem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen, die anregende Diskussion und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen – Sie sind dabei in einer kleinen Gruppe unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; deshalb unbedingt anmelden.

Profitieren Sie davon, kostenfrei Wissen in Anspruch zu nehmen und für einen Wissenszuwachs in Ihrem Unternehmen zu sorgen!

Bei Überbuchung behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl pro Unternehmen zu kontingentieren.

Diese Seite funktioniert leider nur "richtig" mit Javascript und Cookies!

Verschiedene zentrale Funktionen benötigen Cookies & Javascript, daher können Sie die Seite ohne diese Funktionalitäten leider nicht benutzen.