Wir leben und arbeiten in einer sich ständig veränderten Welt. Besonders die sich ändernden Rahmenparameter im Arbeitsmarkt, beim Führungsverständnis und auch bei den Mitarbeitern (Generation Y, Z) verlangen nach neuen Methoden.

Nach einem kurzen Bericht des Referenten, wie man in seinem Unternehmen darauf reagiert, soll es eine gemeinsame Diskussion und auch Austausch zu Inhalt und Form von Mitarbeitergesprächen kommen.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Personalverantwortliche, Teamleiter, Führungskräfte und Geschäftsführer.

Referent

Der Referent Arndt Holste arbeitet bereits seit 1998 bei der ISB AG und ist dort heute Bereichsleiter. In seiner Führungsrolle hat er jahrelange Erfahrungen mit Mitarbeitergesprächen in unterschiedlichsten Formaten gesammelt.

Über den fachlichen Input des Referenten hinaus gibt es genügend Raum für Fragen und den sowohl fachlichen als auch persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten. Sie sind dabei in einer kleinen Gruppe unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird ca. 2 Stunden dauern.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Deshalb unbedingt anmelden!

Bei Überbuchung behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl pro Unternehmen zu kontingentieren.