MomPreneurs Treffen

Marktanalyse & Markterschließung für ein stationäres Startup

  • 15. Nov. 2017
  • 09:30 - 12:00 Uhr
  • Sonstige
  • Veranstalter: Kooperation
  • Für Gründer
  • 15,00 €
 
Church im CyberLab, Haid-und-Neu-Str. 20, 76131 Karlsruhe
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)
MomPreneurs zeigt dir, wie du als Mutter Selbständigkeit und Familie erfolgreich verbinden kannst! Quelle: MomPreneurs

Bei den MomPreneurs Treffen werden wertvolle Erfahrungen, Wissen und Best Practice geteilt, die den MomPreneurs helfen, Selbstständigkeit und Familienleben erfolgreich(er) zu vereinbaren.
Hier kannst du alle Fragen stellen, die für dein Business relevant sind, sowie dich mit anderen MomPreneurs in Karlsruhe austauschen und vernetzen.

Bei unserem nun zweiten Treffen in der Region Karlsruhe geht es um das Thema: „Marktanalyse & Markterschließung für ein stationäres Startup“. Hierbei stellen wir uns folgende Fragen: Wer oder was ist mein Zielmarkt/ Wettbewerb und welches Potenzial steckt in diesem? Wenn ich meinen Zielmarkt dann kenne, mit Hilfe welchen Tools kann ich diesen Markt erschließen? 

Neben dem spannenden Impulssvortrag unseres Referenten Michael Rausch, ist beim gemütlichen Kaffee-Trinken reichlich Zeit zum Netzwerken gegeben!  

Zielgruppe:

Diese Veranstaltung richtet sich vorrangig an Mütter, die sich gerne Selbstständig machen möchten oder sogar schon selbständig sind, um das richtige Gleichgewicht zwischen Selbstverwirklichung UND Familienleben zu finden. Auch Frauen, die (noch) keine Kinder haben, sind herzlich eingeladen, ebenso wie Schwangere oder Mütter in Elternzeit.

Referent:

Seit 1998 arbeitet Michael Rausch im E-Commerce. Zunächst baute er als Verkaufs- später als Abteilungsleiter, eine Internet-Abteilung eines großen Karlsruher Verlages mit auf. 2006 startete er seine Arbeit in der Otto-Gruppe im Online-Shop-Management. Zwischen 2009 und 2016 arbeitete Michael Rausch für ein international agierendes Internet-Unternehmen mit Niederlassungen in Europa. In dieser Zeit übernahm er zunächst die Verantwortung für DACH, dann Europa und später leitete er in Teilen die Geschicke für den nord-amerikanischen Raum (USA & Kanada). Ein Jahr nach der zweiten Akquisition verließ Herr Rausch im April 2016 als Geschäftsführer und Senior Vice President Sales Europe das Unternehmen in Karlsruhe und wandte sich neuen Herausforderungen zu.
 

Weitere Informationen zum Event und das Anmeldungsformular finden Sie hier.