OpenInnovation@HoLL: IT-Sicherheit

Die viertägige Veranstaltung „OpenInnovation@HoLL - Innovation durch Kooperation“ am FZI bietet innovationsinteressierten Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft und öffentlichen Institutionen eine Plattform, um eigene Ideen und Projekte zu teilen, Innovationspotentiale zu maximieren und sich nachhaltig zu vernetzen.

Programm
„IT-Sicherheit: Regeln, Normen und Richtlinien für Mensch und Maschine“

  • 11.00 Uhr: Führung durch die Sonderausstellung

  • 12.00 Uhr: Offene Labore: Möglichkeit zur freien Besichtigung der Ausstellung // Cyberwaregame zu IT-Security // Networking Buffet

  • 13:00 Uhr: OpenHoLL-Projektvorstellung

  • 13.15 Uhr: Keynotes

    Armin Harbrecht (aramido): "Social Hacking: Trickbetrug im Neuland"

    Albrecht Fritzsche (VeSiKi): "Open Innovation und IT-Sicherheit: Anwendungsfelder, Chancen und Risiken"

    Alessandro Wittig (MiRO): "Die MiRO und das IT-Sicherheitsgesetz"

  • 15.00 Uhr: Kaffeepause und Cyberwaregame IT-Sicherheit

  • 15.30 Uhr: Besuch Cyberforum und Pioniergarage

  • 17.30 Uhr: Führung zum Themenschwerpunkt IT-Sicherheit

  • 18.00 Uhr: Veranstaltungsende

Diese Seite funktioniert leider nur "richtig" mit Javascript und Cookies!

Verschiedene zentrale Funktionen benötigen Cookies & Javascript, daher können Sie die Seite ohne diese Funktionalitäten leider nicht benutzen.