In Projekten folgt man mehr oder weniger gut bekannten Prozessen und Methoden, die im Projektmanagement verändert und den Bedürfnissen des jeweiligen Projektes angepasst werden können. Diese können nach rein technischen Gesichtspunkten gestaltet oder von Menschen mitgenommen und in den Veränderungsprozess selbst einbezogen werden.

Wie werden Veränderungen im Projektalltag erlebt? Wann und warum werden Prozesse und Abläufe verändert? Welche Kräfte treiben bei Veränderungen?

Über dieses Thema wird in Karlsruhe beim PM Camp intensiv diskutiert, Geschichten ausgetauscht und ergründet, was Projektmanager und -beteiligte dazu beitragen können, den Projektalltag positiv zu verändern.

Weitere Informationen und die Anmeldung finden Sie hier