Der Chef führt Sie vor versammelter Mannschaft vor und raubt Ihnen damit das allerletzte Quäntchen Motivation, Ihr Auftraggeber lässt Sie in der Vorstandssitzung, in der Sie Ihr Projekt präsentieren sollen, so richtig auflaufen und putzt Sie runter wie einen Schuljungen – oder Schulmädchen – in der zweiten Klasse.

Solche und ähnliche Situationen kennen wir aus dem Führungs- und Managementalltag nur zu gut.

Was bringt gerade Top-Führungskräfte dazu, sich mitunter derart unfair und brutal zu verhalten und wie können Sie sich gegen derartige emotionale Scharmützel wappnen?

Wie schaffen Sie es, souverän und professionell zu bleiben, ohne sich als werteorientierter Mensch verleugnen zu müssen?

Diesen und ähnlichen Fragen, rund um unfaire, manipulative Management-Praktiken sowie dem „Paradoxon der Macht“ und was es für unseren Führungsalltag bedeutet, gehen wir im nächsten Praxis-Workshop

Souverän und cool in Stress- und Drucksituationen“

nach. Neben der Vermittlung psychologischer und soziologischer Hintergründe rund um das Phänomen Macht und Dominanzverhalten, stehen in diesem praxisorientierten Workshop der Austausch, das Lernen voneinander und das Üben ausgewählter Situationen im Vordergrund. Lernen Sie, wie Sie mithilfe empathischer Kommunikations- und Führungsprinzipien bei sich bleiben, sich Respekt verschaffenund starke Beziehungen aufbauen können – auch und gerade dann, wenn es „richtig heiß“ wird…

Egal ob Sie sich auf das nächste Gehaltsgespräch, Ihre nächste Vorstandssitzung oder Ihre nächste Kundenpräsentation vor den Entscheidungsgremien Ihres wichtigsten Kunden vorbereiten wollen.

Nutzen Sie diese einmalige Chance, noch vor den Sommerferien, sich mental zu konditionieren und gestärkt in Ihre nächsten Verhandlungen zu gehen. Buchen Sie noch bis 31. Mai 2018 zum Frühbucherpreis. Praxis-Workshop "Souverän und cool unter Stress- und Druck"

Gleich hier anmelden: http://bit.ly/hbb-nostress