Rastatter Unternehmertreffen 2016

„Industrie 4.0 – Alles sicher oder was?“

  • 14. Apr. 2016
  • 19:00 - 21:00 Uhr
  • Veranstalter:
  • Für
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

„Industrie 4.0 – Alles sicher oder was?“ ist die Leitfrage des Rastatter Unternehmer-Treffens 2016.

Entsprechend des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie sprechen wir von Industrie 4.0, wenn Bauteile eigenständig mit der Produktionsanlage kommunizieren und bei Bedarf selbst eine Reparatur veranlassen - wenn sich Menschen, Maschinen und industrielle Prozesse intelligent vernetzen. Kurz gesagt, wir erleben derzeit die Digitalisierung der Wirtschaft, ein Prozess der vom kleinen Handwerksbetrieb bis zum Großkonzern alle Wirtschaftsakteure erfasst und zunehmend erfassen wird. Diese sogenannte 4. Industrielle Revolution bietet unzählige neue Chancen, ist jedoch auch mit Risiken verbunden. Mit der zunehmenden Digitalisierung der Industrie gewinnt insbesondere das Thema IT-Sicherheit noch mehr an Bedeutung.

Zunächst wird Herr Prof. Dr. Bernhard Kölmel, Professor an der Hochschule Pforzheim, einen kurzen einführenden Vortrag über die Chancen und Veränderungen durch Industrie 4.0 halten. Anschließend wird Herr Oliver Winzenried, Mitbegründer und Vorstand der WIBU-SYSTEMS AG in Deutschland, in einem Impulsvortrag auf die Sicherheitsanforderungen in der modernen vernetzten Industrie eingehen. Auf diese fachlichen Vorträge wird Herr Rainer Wieland MdEP, Vizepräsident des Europäischen Parlaments, aus politischer Sicht auf die Spannungsfelder zwischen Freiheit, Sicherheit und Recht eingehen.

Abschließend folgt ein moderierter Talk zwischen den Vortragenden, in den Sie sich aus dem Publikum heraus aktiv mit einbringen und Fragen an die Referenten stellen können.

Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns und anderen Unternehmer/Innen, mehr über die modernen Vernetzungen sowie der damit verbundenen Sicherheitsfrage zu erfahren und einen interessanten Abend zu verbringen.

Zum Programm

Zur Anmeldung