RoundTable Social Media "Bloggen & Mittelstand"

Bloggen und Mittelstand - passt das?

  • 09. Jun. 2015
  • 09:00 - 11:00 Uhr
  • RoundTable
  • Veranstalter:
  • Für
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

Viele Berater und Agenturen bezeichnen ein Blog als Alleskönner unter den PR-Tools. Bislang spielt diese Form der öffentlichen Kommunikation im Social Web für mittelständische Unternehmen dennoch nur eine untergeordnete Rolle. Auch weil Unternehmen speziell im Marketingbereich kurzfristige Aktionen starten; nach dem Motto: Ein paar Kugelschreiber und eine Facebook-Fanpage werden es schon richten. Was vor einigen Jahren noch funktionierte, ist heutzutage nicht mehr denkbar

Dank Smartphones, Tablets und der Möglichkeit von überall auf der Welt Informationen abzurufen, wird die Internet-Präsenz immer wichtiger. Und der Nutzer beziehungsweise der Kunde lässt sich nicht mehr mit 0815-Informationen abspeisen - er will außerhalb der Werbeblase informiert, ja fast schon unterhalten werden. Ein Blog und die redaktionelle Vernetzung über die Grenzen des Unternehmens hinaus ist die beste Art, das Unternehmen zu präsentieren – und dabei sollte sogar die eigene Firmenseite mit dem neu integrierten Blog kombiniert werden. Zum einen sind die klassischen Informationen zu den Produkten sowie zum Unternehmen nur einen Klick entfernt, zum anderen können über das Blog die Produkte oder aktuelle Themen aus dem Unternehmensschwerpunkt ausführlich beschrieben und bebildert werden. Zu beachten ist allerdings der nicht zu unterschätzende personelle, zeitliche und auch finanzielle Aufwand für die Erstellung des Contents 

Anhand von www.tup.com, der Wissensplattform www.logistikknowhow.de und einigen Kooperationsbeispielen will der Vortragende Markus Henkel von Dr. Thomas + Partner die Anwesenden davon überzeugen, dass sich eine solch redaktionelle Investition lohnt und vor allem der Firma selbst eine Menge Reputation einbringt.  

Zielgruppe:
Der RoundTable richtet sich vorrangig an Marketing-Assistenten, Redaktionen, Agenturen, Texter, Grafiker und PR-Fachleute – aber auch nur Interessierte sollte reinschauen. Denn ein anschließender Erfahrungsaustausch ist vom Vortragenden sogar erwünscht und bringt allen Beteiligten einen Mehrwert. 

Referent:
Markus Henkel ist Baujahr 1974 und studierter Fachjournalist aus Hamburg. Seit fünf Jahren lebt er nun in Karlsruhe und hat den Schritt aus dem klassischen Journalismus in die Firmenkommunikation gewagt. Bei Dr. Thomas und Partner verantwortet er zusammen mit dem Kollegen Andreas Plöger die externe sowie interne Kommunikation und hat es nach eigenen Angaben nie bereut. 

Er selbst ist seit über zehn Jahren Blogger und war unter anderem für das Handelsblatt sowie das HPC-Wire USA unterwegs – als leitender Redakteur sorgte er beim digitalen Urgestein TomsHardware für News und Hintergrundberichte aus der Tech-Szene. Aktuell liest man ihn auf MobileGeeks sowie auf dem Business-Blog Techtag, welchen er gemeinsam mit dem CyberForum aufgebaut hat. Egal ob auf Twitter, Facebook oder Google+; unter seinem digitalen Avatar @EbbeSand, hat er sich deutschlandweit einen Namen gemacht. 

Neben dem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen, die anregende Diskussion und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen – Sie sind dabei in einer kleinen Gruppe unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; deshalb unbedingt anmelden.

Profitieren Sie davon, kostenfrei Wissen in Anspruch zu nehmen und für einen Wissenszuwachs in Ihrem Unternehmen zu sorgen!