RoundTable Strategie: Gleich und Gleich gesellt sich gern: Partnerschaften in der IT-Industrie

Synergie und Wachstum durch Partnering zwischen KMUs

  • 26. Nov. 2015
  • 17:00 - 19:00 Uhr
  • RoundTable
  • Veranstalter:
  • Für
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

 „Wir müssen einfach mehr mit Partnern machen!“ 

Mit diesem einfachen Satz beginnt für ein klein- bis mittelgroßes Software-Unternehmen oft ein spannender, manchmal auch ein frustrierend langer Weg in die komplexe Welt von Partnerschaften. 

Zeit also für einen RoundTable zu diesem Thema! 

In einem einzigen Termin kann man dem gesamten Spektrum des Themas sicher nicht gerecht werden. Daher fokussieren wir uns in diesem Termin auf „Partnering unter Gleichen“ – der Kooperation zwischen KMUs. Im Rahmen des Impulsvortrages werden im Wesentlichen drei Frageblöcke betrachtet: 

  • Welche Erwartungen können und sollten KMUs in Partnerschaften setzen? 
  • Welche Typen von Partnerschaften eignen sich für welche Ziele? 
  • Was ist konkret zu tun und wichtig: welche kritischen Erfolgsfaktoren und „Dos und Don‘ts“ gibt es, um neben der Partner-Akquise nachhaltig erfolgreich zu sein?

Angereichert um Praxiserfahrungen werden dabei konkrete Handlungsempfehlungen diskutiert.  

Zielgruppe:
Der RoundTable richtet sich vorrangig an die Geschäftsleitung und die KollegInnen aus dem Business Development und Channel-Vertrieb. 

Referent:
Thomas Kamper ist seit fast 20 Jahren zum Thema Business Development und Partnerschaften unterwegs. Im Rahmen der Wachstums-Strategie eines mittelständischen Softwareanbieters war er für den nationalen und internationalen Ausbau des Partnergeschäftes verantwortlich. Dies umfasste alle typischen Ausprägungen von Kooperationen, von Leadpartnerschaften bis OEM-Partnerschaften. Besonders intensiv war die Erfahrung als Globalverantwortlicher für die SAP und das SAP Eco-System als Reseller der Software seines damaligen Hauses. Er ist Initiator und Mitgründer der SAP-Partnervereinigung IA4SP. Heute berät Thomas Kamper IT-Unternehmen, die über Partnerschaften die nächste Stufe ihrer unternehmerischen Entwicklung erreichen wollen.    

Neben dem Impulsvortrag ist Zeit für Fragen, die anregende Diskussion und den fachlichen und persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten vorgesehen – Sie sind dabei in einer kleinen Gruppe unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt; deshalb unbedingt anmelden.

Profitieren Sie davon, kostenfrei Wissen in Anspruch zu nehmen und für einen Wissenszuwachs in Ihrem Unternehmen zu sorgen!