Smart Grids: Bausteine für die Energiewende - Energiemanagement in lokalen Zellen

  • 13. Mär. 2017
  • 14:00 - 18:00 Uhr
  • Kongress
  • Veranstalter: fokus.energie e.V.
  • Für Fachkräfte, Gründer, Investoren und Unternehmer
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

2011 hat die Bundesregierung den Ausstieg aus der Kernenergie und den Ausbau nachhaltiger Energieversorgung durch Nutzung erneuerbaren Energiequellen beschlossen. Diese Umstellung bringt viele Herausforderungen mit sich: Wie wird der Strom von kleineren Anlagen (z.B. von privaten Solaranlagen) in das Netz eingespeist, wie kommt der im Norden produzierte Strom nach Süddeutschland und wie wird sichergestellt, dass auch in Zeiten, in denen durch Sonne und Wind wenig oder kein Strom produziert wird, die Stromversorgung gesichert ist.


Smart Grids - intelligente Stromnetze - können Stromerzeuger, Netzbetreiber, Speicher und Verbraucher dank moderner Informations- und Kommunikationstechnologien miteinander vernetzen und so Stromerzeugung und Stromnachfrage gezielt aufeinander abstimmen.


fokus.energie e.V. und die Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. informieren Sie über den Stand und die Möglichkeiten von Smart Grids und laden Sie recht herzlich zu den Smart Grids-Gesprächen 2017

Bausteine für die Energiewende – Energiemanagement in lokalen Zellen.

Smart City integriert die Versorgungssysteme für Strom, Wärme, Kälte und Mobilität.


im Rahmen des fokus.energie BRENNPUNKTs ein.


Wir haben für Sie ein interessantes Programm rund um das Thema Smart Grids mit Rednern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zusammengestellt. Mit Keynotes, Vorträgen, Podiumsdiskussion und auch Einbindung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer geht es an diesem Nachmittag um zahlreiche Facetten einer Smart City, welche das Versorgungssystem für Strom, Wärme, Kälte und Mobilität integriert.


Im Anschluss an die Veranstaltung laden wir Sie zu einem Imbiss ein. Nutzen Sie die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.


Hier können Sie sich für die Veranstaltung anmelden>>


fokus.energie e.V. und die Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. freuen sich auf Ihre Teilnahme!