"Stromnetze und Ladeinfrastruktur-Hindernisse auf dem Weg zur E-Mobilität?"

  • 27. Nov. 2017
  • 19:00 - 22:30 Uhr
  • Vortrag
  • Veranstalter: fokus.energie e.V.
  • Für Fachkräfte, Gründer, Investoren, Studierende und Unternehmer
  • kostenfrei
 
Vollack Gruppe im Forum 1
Am Heegwald 26
76227 Karlsruhe
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

Die Politik hat ehrgeizige Ziele zur Einführung der Elektromobilität gesteckt; einzelne Hersteller haben bereits Maßstäbe gesetzt, doch in der Breite verläuft die Entwicklung bislang eher schleppend. Auch die Energiewirtschaft ist davon betroffen. Ein brandaktuelles und spannendes Thema, dem sich auch fokus.energie, das Energie-Netzwerk in der TechnologieRegion Karlsruhe, widmet. 

Wir laden Sie recht herzlich zur jährlichen GENERATOR-Veranstaltung mit dem Titel „Stromnetze und Ladeinfrastruktur - Hindernisse auf dem Weg zur E-Mobilität?“ ein.

  

Die Veranstaltung findet am 27. November 2017 um 19:00 Uhr (Check-in bereits ab 18:30 Uhr) bei der Vollack Gruppe im Forum 1, Am Heegwald 26, 76227 Karlsruhe statt.

 

Unter der Moderation von Waldemar Epple, Vorstandsvorsitzender des AEN - automotive engineering network, nehmen zu diesem Thema Stellung:

 

Thomas Hentschel, Mitglied im Landtag von Baden-Württemberg Fraktion Grüne, Sprecher für E-Mobilität „Ehrgeizige Ziele der Landespolitik für Elektromobilität“

 

Ralf Klöpfer, Mitglied des Vorstands der MVV Energie AG „Wie Elon Musk Autobranche und Energiewirtschaft gleichermaßen aufmischt“

 

Dr.-Ing. Michael Becker, Geschäftsführer der Stadtwerke Karlsruhe Netzservice GmbH „E-Mobile schnell laden - wie soll das bloß gehen?“ Anschließend haben Sie die Möglichkeit, Fragen an die Redner zu stellen und gemeinsam über das Thema zu diskutieren. Nach den Vorträgen präsentieren wir Ihnen 76 Hertz - hier stellen junge Start-ups und Unternehmen ihre Innovationen aus dem Energie-Sektor vor.

 

Im Anschluss an den GENERATOR laden wir Sie ein, sich bei einem kleinen Imbiss mit anderen Teilnehmern auszutauschen und dabei neue Kontakte zu knüpfen. Die Teilnahme ist kostenfrei! Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, empfehlen wir Ihnen, sich mit dem untenstehenden Link umgehend zur Veranstaltung anzumelden. 


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 

Ihr Team von fokus.energie e.V. 

Für Event anmelden >>