Überleben in der VUCA-Welt

Wie Sie Ihr Unternehmen wirtschaftlich erfolgreich UND gesund aufbauen können

  • 08. Mär. 2018
  • 09:00 - 11:00 Uhr
  • RoundTable HR
  • Veranstalter: CyberForum
  • Für Fachkräfte und Unternehmer
  • kostenfrei
 
Raum TelemaxX im CyberForum (3. OG), Haid-und-Neu-Straße 18, 76131 Karlsruhe
Veranstaltungsort in Google Maps öffnen
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)
Obwohl die wöchentliche Arbeitszeit sinkt, steigen die Fehlzeiten aufgrund psychischer Beschwerden Bild: seb_ra/iStock/Thinkstock

Die Welt wird zunehmend volatiler, unsicherer, komplexer und vieldeutiger – so zumindest die allgemeine Wahrnehmung. Die Herausforderungen, denen Organisationen heute gegenüberstehen, werden gerne mit dem Akronym VUCA bezeichnet.

Die Auswirkungen auf die Arbeitswelt sind dabei vielfältig und die Daten bekannt und eindeutig: Obwohl die wöchentliche Arbeitszeit sinkt, steigen die Fehlzeiten aufgrund psychischer Beschwerden wie Depressionen, Angst- und Belastungsstörungen - in den letzten 15 Jahren um fast 90 Prozent. (Quelle: Stressstudie Techniker Krankenkasse "Entspann dich, Deutschland"). Inzwischen stehen psychische Erkrankungen auf Platz 2 aller Fehltage. 2014 fiel jeder 20. Arbeitnehmer aufgrund eines psychischen Leidens mindestens einmal jährlich aus – die Krankschreibung dauerte in der Regel dann 35 Tage, was 7 Arbeitswochen entspricht. Bundesweit registrierte man 79 Mio Fehltage aufgrund psych. Erkrankungen, was 14,6 % aller Arbeitstage entspricht. Man spricht inzwischen von Leistungseinbußen von ca. 20%, was einer nicht realisierten Produktion von ca. 360 Mrd. € entspricht (Fürstenberg-Index).

In diesem interaktiven RoundTable gehen wir der Frage nach, wie es soweit kommen konnte, welche Konsequenzen das für Organisationen nach sich zieht und welche Art von Führung es braucht, um diesen Herausforderungen adäquat begegnen zu können.

Klar ist: Yogakurs und Biokost werden allein nicht ausreichen, um nachhaltige Lösungen für die Zukunft zu bieten. Es braucht ein ganzheitliches Bewusstsein für die vielfältigen Wirkungsweisen in Organisationen in Bezug auf Strategie, Kultur und Strukturen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, sich selbst mit einzubringen, ihre Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam Lösungsansätze zu entwickeln und diese zu diskutieren.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Unternehmer, Geschäftsführer, Personaler, Betriebsräte und BGM-Verantwortliche.


Referent

Ingo Kallenbach ist Geschäftsführer und Inhaber des Beratungsunternehmens Reflect. Nach operativen Positionen bei internationalen Unternehmen (OTTO Gruppe, Deutsche Bank) liegen seine Arbeitsschwerpunkte heute in der Potenzialentfaltung von Entscheidungsverantwortlichen, Teams und Organisationen. Vor dem Hintergrund eines systemischen Ansatzes beraten er und sein Team Unternehmen in Fragen der Führung, Veränderungsbegleitung und Personalentwicklung im Rahmen des Aufbaus einer Gesunden Organisation. Darüber hinaus ist Ingo Kallenbach als Vortragsredner, Blogger und Autor aktiv.

Über den fachlichen Input des Referenten hinaus gibt es genügend Raum für Fragen und den sowohl fachlichen als auch persönlichen Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern und mit dem Referenten. Sie sind dabei in einer kleinen Gruppe unter Kollegen und lernen mit- und voneinander.

Die Veranstaltung ist kostenfrei und wird ca. 2 Stunden dauern.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Deshalb unbedingt anmelden!

Bei Überbuchung behalten wir uns vor, die Teilnehmerzahl pro Unternehmen zu kontingentieren.