„Erkenne Dich und Deine Möglichkeiten“
"Selbstwahrnehmung, Selbsterkenntnis, Selbsteinschätzung “ sprechen.

Vortrag mit Karl Nagel

Diese Fragen haben es in sich und man benötigt Mut, um sie zu stellen und sich mit den daraus ergebenden Antworten auseinander zusetzten. Dabei können wir durchaus in unseren Grundfesten erschüttert werden. Es stellen sich dabei z.B. Fragen nach unserer Identität und unserem Selbstbild. Oft identifizieren wir uns mit Rollen, die wir in Wirklichkeit nur spielen um Erwartungen und Normen zu erfüllen. Wir merken gar nicht wie eingeengt wir leben nur um Konflikte zu vermeiden und wie eingeschränkt wir dadurch in unserer Kreativität sind. Ängste und eingeschränktes Selbstwertgefühl begrenzen unsere Möglichkeiten. Selbsterkenntnis in Verbindung mit der Frage „Wer bin ich“ ist hier von essentieller Bedeutung. Verzerrte Selbstwahrnehmung und dadurch eine Unterschätzung der eigenen Fähigkeiten beginnt bereits im Grundschulalter und bleibt häufig bis zum Studium bestehen. So ist wissenschaftlich eindeutig belegt, dass die Einschätzung Jungs seien mathematisch besser begabt und Mädchen seien in Deutsch und Sprachen überlegen falsch ist, mit zum Teil fatalen Folgen für die künftige Berufswahl.

Es stellen sich die Fragen:

· Wer bin ich? Wissen Sie, wer Sie wirklich sind?

· Selbsterkenntnis, was ist das überhaupt und warum darum bemühen?

· Welche Vorteile erlange ich daraus für mich und die Anderen?

· Was ist zu tun?

Die antiken griechischen Philosophen besonders Sokrates ( 469 bis 399 v.Chr.) haben diesen Fragen grundlegende Werte zuerkannt und sich ausführlich damit auseinandergesetzt. So wird Sokrates der allseits bekannte Spruch: „Selbsterkenntnis ist der erste Schritt zur Besserung“ zugeschrieben“.

In diesem Sinne sollen die aufgezeigten Fragestellungen aufgegriffen, diskutiert und Lösungen aufgezeigt werden.j

Wer ist Karl Nagel? Karl Nagel leitete als Geschäftsführer viele Jahre eines der größten Immobilienunternehmen in Baden-Württemberg und verantwortete ehrenamtlich die Bereiche „Berufliche Bildung und Personalentwicklung“ bei einem großen deutschen Wirtschaftsverband.

Ein Mann, der aus seinem großen Praxisschatz, schöpfen und daher wertvolles Wissen vermitteln kann.

     

Eine Veranstaltung der Gruppe Baden - Baden - Rastatt - Karlsruhe