In vielen Unternehmen ist die IT-Infrastruktur über die Jahre gewachsen - und manchmal sieht man ihr das auch an: Der Serverraum war eigentlich nie als Serverraum gedacht, und es sind eher die Erfordernisse des
Tagesgeschäfts, die den Ausbau prägen, als eine systematische Planung. Der Sicherheit und Wartbarkeit der Infrastruktur kommt das oft nicht zugute.
 
Wie aus dem gewachsenen Serverraum ein kleines Rechenzentrum werden kann, das heutigen Sicherheits- und Verfügbarkeitserwartungen genügt, zeigt Marco Müller (DC-Datacenter-Group GmbH) bei unserem kommenden KA-IT-Si Event am 07. Dezember 2017 zu Gast beim CyberForum. 

Im Anschluss haben Sie, wie gewohnt, Gelegenheit zum fachlichen und persönlichen Austausch beim "Buffet-Networking". 

Kostenbeteiligung pro Person 30 € (zzgl. MwSt.), für Mitglieder des CyberForums 15 EUR (zzgl. MwSt.), freier Eintritt für Mitarbeiter der KA-IT-Si-Partner und Studenten des KIT.
 
Weitere Informationen, sowie das Anmeldeformular finden Sie unter: ka-it-si.de/events/

 Bitte melden Sie sich bis Dienstag, 05. Dezember 2017 an!