Wie weit sind wir tatsächlich noch von einem Überwachungsstaat entfernt? Vorratsdatenspeicherung, Sammlung von Nutzungs- und Bewegungsprofilen durch Internet-Dienstleister, Massenüber­wachung durch Nachrichtendienste - die Informationstechnik ist dabei, aus Verbrauchern "gläserne Bürger" zu machen. Doch was, wenn die Kontrolleure unkontrollierbar werden? 

Dieser Frage widmet sich die Traumfabrik #14/2017-18 "BIG BROTHER - Surveillance Cinema". Zum Abschluss-Event am 27.02.2018, 18 Uhr laden die Partner der IT-Sicherheitsregion Karlsruhe zusammen mit dem ZAK | Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale zum Filmevent in die Schauburg. Gezeigt wird der Film THE CIRCLE von James Ponsoldt.  

The Circle, das ist Facebook, Google, Apple zu einem großen Monopolkonzern vereint. Umfassende Überwachung und Datenerfassung beginnt bald, totalitäre Züge anzunehmen. Basierend auf dem dystopischen Roman von Dave Eggers schuf Regisseur und Drehbuchautor James Ponsoldt "ein Orwellsches Drama über die Überwachungsgesellschaft" (Eric Kohn, Indie Wire).  

Im Anschluss haben Sie Gelegenheit zum fachlichen und persönlichen Austausch beim "Buffet-Networking".

Weitere Informationen sowie die Anmeldefunktion finden Sie hier