#WirVsVirus - Q&A mit let's dev

Unser Netzwerk war dabei! Die Q&A-Reihe zum #WirVsVirus Hackathon

Zu einem deutschlandweiten Hackathon rief ein Zusammenschluss aus verschiedenen Initiativen vom 20. – 22. März auf. Unter der Schirmherrschaft des Chefs des Bundeskanzleramtes, Prof. Dr. Helge Braun, veranstaltete das Bundeskanzleramt für Digitalisierung dieses dezentrale Event. Ziel war es, Lösungen für die Herausforderungen der aktuellen Situation in Deutschland zu finden. 28.361 Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten in den 48 Stunden 1.500 Lösungen entwickeln. 

Auch aus unserem Netzwerk gab es einige Teams und Firmen, die an innovativen Lösungen für Probleme in Zeiten der Corona-Pandemie arbeiteten. Diese wollen wir in einer Q&A-Reihe vorstellen.
Eines davon war unser CyberForum-Mitglied let´s dev. Mit ihrer Lösung „CO Scan“ lässt sich eine zentrale Informationslücke in der Erfassung von COVID-19-Erkrankungen schließen. Die App bietet eine einfach zu praktizierende Hilfestellung nach dem Motto „Prävention durch Lokation“.

Hier erzählt euch das Unternehmen, wie sie zu dem Hackathon gekommen sind, was ihre Idee war und wie es nun weitergeht.
Im Anschluss habt ihr noch genügend Zeit eure Fragen zu stellen.

Die Q&A-Session wird über GoToWebinar abgehalten.

Hier geht es zur Anmeldung.

Über de:hub Karlsruhe
Der Digital Hub Karlsruhe baut auf den einzigartigen Kompetenzen der Region im Bereich der angewandten KI auf und fördert die Einführung von KI in der Wirtschaft. Der von der Bundesregierung im Jahr 2017 ausgezeichnete Digital Hub konzentriert sich auf vier Hauptthemen: Steigerung der Sichtbarkeit und Zusammenarbeit von KI-Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft. Bereitstellung eines hervorragenden Ökosystems für KI-Start-ups. KMU und Unternehmen in die Lage zu versetzen, KI-Lösungen in ihre Geschäftsmodelle aufzunehmen und praktische Lernmittel und Demonstratoren für angewandte KI zu gewährleisten. Seit Juli 2019 wird der Digital Hub auch vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnen Baden-Württemberg gefördert.