Workshop: Design Studio

Gemeinsam visuell Lösungen finden

  • 21. Okt. 2015
  • 13:30 - 18:30 Uhr
  • Workshop
  • Veranstalter:
  • Für
  • kostenfrei
Download iCAL-Kalendereintrag  (ics.Datei)

Die Design-Studio-Methode ist eine recht einfache, formalisierte Methode kollaborativer und iterativer visueller Problemlösung.

Ein Team von idealerweise nicht mehr als fünf bis acht Teilnehmern verschiedener Disziplinen erarbeitet, von einem Moderator angeleitet, grafisch Lösungen für eine vorher definierte Aufgabenstellung.

Durch zwei, drei einfache Tricks liefert ein Design Studio schnell und verlässlich sehr gute Lösungen.

Angenehme Nebeneffekte: Teambuilding und stärkere Identifikation der einzelnen Teilnehmer mit dem gemeinsamen Projekt.

Programm:

Vorstellung der Design-Studio-Methode

Design Studio I

  • Anmoderation
  • Runde 1: Einzeln zeichnen, gemeinsam kritisieren
  • Runde 2: Einzeln zeichnen, gemeinsam kritisieren
  • Runde 3: Gemeinsam zeichnen, gemeinsam kritisieren

Pause

Design Studio II

(wie oben mit neuen Gruppen und neuer Aufgabe)

Schlussbemerkung, Kritikrunde

Zur Methode:

Bei der Design-Studio-Methode geht es im Prinzip um zwei Ideen: Die Kollaboration, also gemeinsames Arbeiten im Team, und den iterativen Ansatz, also die Annäherung an ein Ergebnis in mehreren, aufeinander aufbauenden Schritten.

Die Hauptvorteile gegenüber einem „normalen“ Workshop:

  • ein Design Studio liefert sehr schnell sehr hochwertige Ergebnisse, in der Regel in weniger als einem halben Tag
  • die Lösungsqualität ist sehr hoch, denn es wird eine Synthese der besten Inputs erreicht, kein Ausschlusswettbewerb durchgeführt

Das Vorgehen ist formalisiert:
Ein Durchgang besteht aus drei Runden, in denen jeweils max. 10 Minuten skizziert und kritisiert werden. Für beide Tätigkeiten gibt es einfache, feste Regeln, die für ein optimales Ergebnis und eine positive Grundstimmung sorgen.

Synthese statt Ego:
Durch die spezielle Vorgehensweise gibt es keinen Wettbewerb der Ideen in dem Sinne, dass einer gewinnt.
Im Gegenteil fließen alle guten Aspekte jedes einzelnen Beitrags in die Arbeiten der nächsten Runde ein, so dass die Qualität der Ideen stetig steigt.

Bekannte - und angenehme - Nebeneffekte der Methode sind ein positives Teamerlebnis durch die motivierende gemeinsam erarbeitete Problemlösung und oftmals ein besserer Projekterfolg dadurch, dass jeder Design-Studio-Teilnehmer sich wirklich mit dem Projekt identifiziert,  zu dem er im Workshop so viel beigetragen hat.

Lernziel:
Die Teilnehmer können selbständig ein Design Studio durchführen (vorbereiten und moderieren) und die Methode weitervermitteln.

Zielgruppe:
Der Workshop richtet sich vorrangig an Entscheider und Fachleute aus den Disziplinen Design, Sales, Produktmanagement und Entwicklung

Referent:
Uwe Thimel

  • Dipl.-Ing. für Architektur DWB
  • UX Lead bei EXXETA AG
  • 15 Jahre Erfahrung als UX-Designer, Schwerpunkt digitale Produkte und Services
  • 12 Jahre Führung interdisziplinärer kreativer Teams
  • vorherige berufliche Stationen: freier UX-Berater, Geschäftsführer UX CAS Software AG, Bereichsleiter Online Sales 1&1 Telecommunication AG, Abteilungsleiter eSales 1&1 Internet AG, Senior Information Architect kuehlhaus AG, Leiter Produktmanagement billiger.de, Produktmanager WEB.DE AG
  • mehr über den Referenten

Der Workshop findet ab der erforderlichen Mindest-Teilnehmerzahl von 5 Personen statt. Damit Sie den optimalen Nutzen haben, ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen beschränkt; daher empfehlen wir Ihnen eine frühe Anmeldung. 

Die vorherige Online-Anmeldung ist verbindlich. Selbstverständlich ist die Vertretung eines angemeldeten Teilnehmers erlaubt (Bitte informieren Sie uns umgehend über Änderungen). 

Gerne können Sie bei Ihren Erwartungen einen Themenwunsch äußern: der Workshop gelingt umso besser, je „lebensnäher“ die behandelten Themen sind!

Im Kostenbeitrag ist enthalten: Getränke (Softdrinks), Kaffee, Süße Stückchen, Teilnehmerzertifikat, Workshopunterlagen des Referenten (falls vorhanden), Utensilien zum Zeichnen

[[seminaut mode:iframe id:4630 pos:bottom]]