Umsatzschwund und Kundenfluktuation stoppen

WIE SIE KUNDENABWANDERUNG FRÜHZEITIG ENTDECKEN UND ERFOLGREICH VERHINDERN


Webinar am 4. Juni 2020

Entdecken Sie in diesem Webinar, wie innovative Vertriebsverantwortliche jetzt ihre Kundenverlustrisiken managen.

B2B Unternehmen sind darauf angewiesen, langfristige Beziehungen zu ihren Kunden aufzubauen, zu entwickeln und zu halten, um finanziell erfolgreich zu sein.

Die Umsatzrendite aus Geschäften mit Bestandskunden ist im Schnitt deutlich höher als bei aufwendig akquirierten Neukundenaufträgen. So geht bei Kundenabwanderung nicht nur Umsatz verloren, sondern - noch ärgerlicher - auch relevantes Ergebnis.

Anlass genug, die Reduzierung der Kundenabwanderung zum Ziel intensiver und systematischer Aktivitäten zu machen. Aber wie gelingt das?

Erfahren sie in diesem Seminar, wie Sie Ihre churn-rate als Kennzahl der Kundenfluktuation berechnen und wie Sie die Kundenabwanderung prognostizieren. Informieren Sie sich, wie das Risiko jedes Kunden individuell eingeschätzt und durch geeignete Maßnahmen erfolgreich reduziert wird.

Das kostenfreie Webinar wird gemeinsam ausgerichtet von der Qymatix Solutions GmbH und BATAVER Vertriebsconsulting und richtet sich speziell an Vertriebsverantwortliche aus B2B-Unternehmen. Es startet am Donnerstag, 4. Juni, um 11:00 Uhr und dauert 45 Minuten. Die Zugangsdaten und Teilnehmerhinweise für den Internetaufruf des Webinar-Tools erhalten Sie rechtzeitig vorab von uns. Melden Sie sich am besten gleich an.

Warum sollten Sie dabei sein?

  • Sie möchten die Kundenabwanderung systematisch reduzieren
  • Sie möchten den drohenden Verlust eines Kunden frühzeitig erkennen
  • Sie möchten so Umsätze sichern und die Umsatzrendite steigern
  • Sie möchten mit Ihrem Vertrieb noch mehr und besser verkaufen
  • Sie möchten die neusten Technologien der Datenanalyse anwenden, ohne umfangreich in lange Implementierungsprojekte investieren zu müssen


Anmeldung zum Webinar Umsatzschwund und Kundenfluktuation stoppen


Diese Seite funktioniert leider nur "richtig" mit Javascript und Cookies!

Verschiedene zentrale Funktionen benötigen Cookies & Javascript, daher können Sie die Seite ohne diese Funktionalitäten leider nicht benutzen.